Nicht meine Schuld

"Ich heisse Lilly und bin traurig, weil meine Eltern sich trennen wollen. Bin ich schuld, dass sie sich nicht mehr lieben? Es ist nicht leicht, aber ich bin nicht allein. Meine inneren Begleiter helfen mir, alles zu verstehen. Manchmal sind sie zudem unterschiedlicher Meinung. Das ist für mich aber in Ordnung. Begleite mich auf dem Weg, wie ich wieder glücklich werde und erfahre dabei auch, wie Du Deine inneren Begleiter erkennen kannst."
Das Buch beruht auf der Methode der Ego-State Therapie, die davon ausgeht, dass wir Menschen aus verschiedenen Persönlichkeitsanteilen bestehen. 
Manchmal übernimmt ein Anteil die Führung, wie bei der Protagonistin Lilly die Schuldgefühle. Das Ziel ist es dann, die Persönlichkeitsanteile wieder ins Gleichgewicht zu bringen.Im Buch werden die Gefühle von Lilly spielerisch als innere Begleiter Chill, Guilty, Kummer, Power und Happy dargestellt.
Die Geschichte kann den Eltern und Kindern helfen, diese Gefühle besser zu verstehen. Gerade für Kinder ist die Methode der inneren Anteile sehr passend. Sie können sich gut mit den Figuren identifizieren.
Das Buch ist für Eltern in Trennungssituationen geeignet, damit sie ihre Kinder mit den verschiedenen Gefühlszuständen begleiten können. Zudem kann es von Fachpersonen als Unterstützung in der Therapie, Beratung oder im Alltag genutzt werden.

 

CHF 23.90

  • verfügbar
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit